Zwangsversteigerung – 2-Familienhaus in Jüchen-Garzweiler (neu)

Zwangsversteigerung – 2-Familienhaus in Jüchen-Garzweiler (neu)
696.000,00
Verkehrswert
Objektnr.: 3839
Räume: 7,5
Garage/ Parkplatz: 2
Wohnfläche: 193,00 m²
Erbaut in: 2017
Grundstück: 595,00 m²
Courtage Käufer: prov.frei
Mindestgebot: 550000
28. November 2022
Objektbeschreibung:

Wichtiger Hinweis:

Diese Immobilie kann nur im Wege der Zwangsversteigerung erworben werden Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass der Erwerb im Wege der Zwangsversteigerung mit Risiken behaftet sein kann und dass bei der Teilnahme an der Versteigerung besondere Modalitäten zu beachten sind. Somit sollten nur gut informierte und sachkundige Interessenten diese Möglichkeit zum Immobilienerwerb in Erwägung ziehen.
Sämtliche Details entnehmen Sie bitte dem beigefügten Gutachten.

Der voraussichtliche Versteigerungstermin ist am 14. Dezember 2022.

Der genannte Kaufpreis ist das Mindestgebot, zu dem das Objekt ersteigert werden kann

Der Verkehrswert (696.000 €) der vorstehenden Immobilie wurde durch das zuständige Gericht auf Grundlage eines vorliegenden Sachverständigengutachtens, welches vom Gericht in Auftrag gegeben wurde, festgesetzt. Die detaillierten Angaben und ergänzenden Ausführungen zu der aufgeführten Immobilie entnehmen Sie bitte dem hier bereitgestellten Gutachten. Die von uns aufgeführten Objektangaben wurden dem genannten Gutachten entnommen bzw. von Dritten übermittelt und konnten von uns nicht geprüft werden. Insofern wird die Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben ausdrücklich ausgeschlossen. Ferner weisen wir darauf hin, dass es durchaus vorkommen kann, dass die abgebildete Immobilie zwischenzeitlich freihändig veräußert wird und dies unabhängig vom anstehenden Versteigerungsverfahren. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir eine Aktualisierung erst dann vornehmen können, wenn uns diese Informationen durch unseren Auftraggeber übermittelt wurden.

Gerne steht Ihnen auch der zuständige Ansprechpartner zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung.

Lagebeschreibung:

Das Haus liegt am nördlichen Ortsrand von Jüchen Garzweiler, am Ende einer Sackgasse. Der Bereich ist großflächig verkehrsberuhigt.
Der Ort ist der Umsiedlungsort für den abgebrochenen Ort (Alt-Garzweiler), der für den Braunkohletagebau umgesiedelt wurde. (Neu-) Garzweiler grenzt unmittelbar nördlich an das Jüchener Stadtgebiet an, und wird ansonsten von Landwirtschaftsflächen umgeben. Geschäfte des täglichen Bedarfs, Schulen und Ärzte sind in Jüchen gut zu erreichen. Es sind eine naheliegende Bushaltestelle („Garzweiler Allee“) und ein ebenfalls gut zu erreichender Bahnhof (Jüchen) vorhanden. In ca. 1,8 km (Luftlinie) findet sich eine Autobahnzufahrt zur A 46.

Weitere Informationen (amtliche Bekanntmachungen, Gutachten) erhalten Sie auf der Internetseite www.zvg-portal.de